Donnerstag, Juni 12, 2014

Alaun, Aluminum und die Trockenheit



Alaun ist eine Aluminium-Kalium Verbindung und zeigt in Rasierstiften (zum Stoppen von Blutungen) und in Deo-Kristallen seine Feuchtigkeit aufsaugenden Eigenschaften.

Nicht verwunderlich ist es, dass das homöopathische Mittel Alumen (Kaliumaluminiumsulfat) und das Mittel Alumina (Tonerde - ein Oxid des Aluminium) das Symptom Trockenheit aufweisen.

Das Aluminium im Deo krebserregend wirken kann geht aus diesem Video von Phoenix hervor:


Insgesamt haben alle in der Homöopathie genutzten Aluminium-Verbindungen stark syphilitische Symptome wie:
Niedergeschlagenheit
Verlassenheitsgefühl
Geistiger Zusammenbruch
Unfähigkeit zu denken

Das Gefühl "Bin ich überhaupt hier bzw. wer bin ich?" entsteht aus der starken Verlangsamung - AUSTROCKNUNG - des Geistes, wie es auch bei Erkrankungen wie Multiple Sklerose und Amyotrophe Lateralsklerose vorkommt, die aus dem syphilitischen Miasma kommen.

Das ICH löst sich auf. Die Verbindung von Körper-Seele-Geist wird unterbrochen.

Im Juli 2014 beginnt bei e-Vidia die Online Homöopathie Ausbildung neu mit dem Grundlagen-Modul Behandlung Akuter Krankheiten.
Melde dich für das Auftaktseminar am 7. Juli an:
http://www.liveonlineschule.de/gratis-veranstaltungen/