Mittwoch, Oktober 31, 2012

Halloween Homöopathie Lerngruppe


In diesem Newsletter:
1.     Heute um 21 Uhr: Homöopathie Lerngruppe Geister und Miasmen - GRATISZUGANG
2.     Newsletterquiz - Auflösung des letzten Quiz - Gewinne 15 Euro Bonus
3.     Seminare Praxiseröffnung, Praxisführung und GebüH
4.     Ankündigung Repetitorium im Januar und Kompaktseminar HP PV Feb./März 2013
5.     Kurz-Seminare, Online Ausbildungen und Kurse Heilpraktiker Prüfungsvorbereitung

Aus Fotolia.com


1. Halloween Homöopathie Lerngruppe um 21 Uhr - Furcht und Wahnideen Geister aus miasmatischer Sicht. 
Wie sind die verschiedenen Erscheinungen zu werten?
In der Lerngruppe werden wir auch den/die Gewinner/in unseres Geistergeschichten Wettbewerbs  ermitteln. Du kannst noch mitmachen und 50 Euro gewinnen.  

Bitte stimme aber auf jeden Fall hier ab:
http://e-vidia.de/heilpraktikerforum/index.php/topic,8184

Hier findest du den Zugangslink zur Hom LG heute Abend um 21 Uhr:
http://www.liveonlineschule.de/gratis-veranstaltungen/


Übrigens findest du hier die Aufzeichnung aus der letzten Homöopathie Lerngruppe über Michael Jackson und das Mittel Syphilinum:




2. Newsletterquiz - Auflösung des letzten Quiz - Gewinne 15 Euro Bonus
Im letzten Quiz ging es um die Syphilis - dies war die richtige Reihenfolge der Stadien und Symptome:
Lues I
Nach der Ansteckung erscheint an der Stelle, an der die Bakterien in die Haut oder Schleimhaut eingedrungen sind, ein schmerzloses oder schmerzarmes Geschwür, dessen Randbereich verhärtet ist.
Deshalb wird das Geschwür auch als harter Schanker (Ulcus durum) bezeichnet.
Auch unbehandelt heilen die Geschwüre von selbst ab, weshalb die Erkrankung oft ignoriert oder nicht erkannt wird.
Lues II
Jetzt kommt es zu grippeartigen Beschwerden wie Fieber, Abgeschlagenheit oder Kopf- und Gliederschmerzen.
Breite Papeln, die besonders in Hautfalten auftreten, nennt man Condylomata lata.
Lues III
Die Erreger haben sich im ganzen Körper ausgebreitet und auch innere Organe befallen.
Es bilden sich Knoten, die oft gummiartig verhärtet sind (Gummen).
Lues IV
Einige erkranken an chronischer Hirnentzündung (Syphilis cerebrospinalis), die zu Demenz führt.
Mach mit bei unserem Newsletterquiz - diesmal sollst du die homöopathischen Mittel erkennen und zwar anhand von Carinas Geistergeschichten ;-).  Hier findest du das Quiz:
http://e-vidia.com/goto_evidia_tst_3465.html




3. Seminare Praxiseröffnung, Praxisführung und GebüH
Viele unserer Kursteilnehmer gehen in den nächsten Tagen in die mündliche HP Prüfung. Wir drücken euch und allen, die das auch betrifft ganz doll die Daumen!
Und damit es gleich losgehen kann mit der Praxiseröffnung:
Unsere Kollegin HP Britta Lüdeke-Kaufholz (Staatl. gepr. Betriebswirtin, Coach und Personal-Trainerin) bietet diesen Kurs am 17. und 18. November an -
Bitte bis spätestens 12. November anmelden:
http://www.liveonlineschule.de/kursangebot/praxiseroeffnung-heilpraktiker/

Anfang 2013 findet im Rahmen der Doppel- Seminarreihe Praxismanagement für Heilpraktiker mit HP Siegfried Kämper wieder das Seminar Abrechnung nach GebüH am 19. Januar 2013 statt und am 2. Februar geht es weiter mit der Praxisführung II .
Meldet euch bald dafür an, denn die Plätze sind begrenzt:
http://www.liveonlineschule.de/kursangebot/praxisfuehrung-heilpraktiker/



4. Wichtig für alle, die im März 2013 Prüfung machen:
Das nächste Repetitorium Heilpraktiker Prüfungsvorbereitung findet schon im Januar 2013 statt: http://www.liveonlineschule.de/kursangebot/heilpraktiker-pruefungsvorbereitung/repetitorium-heilpraktiker-pruefungsvorbereitung/
Außerdem GANZ NEU:
Kompaktseminar Prüfungsvorbereitung - 27. Februar bis 3. März 2013 im Tagungszentrum Pforzheim-Hohenwart
Dieses fünftägige Live-Seminar bereitet intensiv auf die bevorstehende amtsärztliche Überprüfung beim Gesundheitsamt vor. Strukturiert werden die wichtigen prüfungsrelevanten Themen erarbeitet und Wissenslücken geschlossen. Hier die Info zum Seminarablauf, Seminarzentrum, dem Hotel inkl. Vollpension (Bioqualität).
Gib den Link auch gern weiter:
www.heilpraktikerpruefung.com



5. Anstehende Seminare:
Für diese Seminare, die teilweise schon begonnen haben könnt ihr euch noch anmelden - (es ist auch möglich nur Teile aus den Seminaren über unsere Lernflatrate zu buchen - (z.B. 25 Euro für ein 4 Stunden Seminar zahlen und bei Gefallen den Rest des Seminars zum vollen Preis dazubuchen)
Bachblütentherapie am kommenden Wochenende 3. und 4.11.
Sehgal Methode beginnt am 10.11.
Traditionelle Chinese Medizin - Eine Einführung nächster Termin am 10.11.
Kinderhomöopathie 5 nächster Termin am 6.11.

Finde hier die Info zu unseren regelmäßigen Kursen:
Grundkurs HP PV
Crashkurs HP PV
Intensivkurs HP PV
Homöopathie Online Ausbildung
HP Psychotherapie

Nächste Woche kommt der Newsletter wieder mit einem Gratis Lerninhalt und einem dazugehörigen Quiz.

Lieben Gruß von Annette, Eva und dem e-Vidia Team

Nutze auch den Austausch über unser Heilpraktiker- und Homöopathieforum

Dienstag, Oktober 23, 2012

Homer Patson´s 2. Fall

Noch ein Homer Patson Fall von Carina aus unserem Forum und es kommt noch besser!
Lies auch hier:
http://e-vidia.de/heilpraktikerforum/index.php/topic,8194.msg66286/topicseen.html#msg66286

Homer Patson ging in sein Arbeitszimmer. Ein Lächeln huschte über sein Gesicht. Er liebte diesen Raum, eigentlich das ganze Haus. Es war sein Elternhaus. Homer fühlte noch den Jetlag in sich. Er war erst gestern Abend von seiner 2wöchigen Europa-Reise zurück gekommen. Wieder huschte ein Lächeln über sein Gesicht. Er musste an den Abschied von George denken. In seinem ureigenen griechischen Akzent hatte George am Flughafen gesagt „Homer, ich bin froh, dass du es wieder geschafft hast, vorbei zu schauen. Wann immer es deine Zeit zulässt: komm wieder, damit wir über Gott, die Welt und die Medizin diskutieren können. Guten Flug!“. George Vithoulkas war ein bemerkenswerter Mann - seine ganze Art, sein Wesen, sein Wissen. Homer atmete tief ein. Und diesen Mann zählte er zu seinen Freunden. Der Flug war lang gewesen, von Athen nach London, weiter nach Dallas und erst nach über 5 Stunden konnte er endlich in den Flieger steigen, der ihn in seine Heimatstadt brachte, nach Springfield in Illinois.
Und nun war er wieder hier. Er saß am Schreibtisch, als das Telefon klingelte. Seine Schulfreundin Bonnie Vegh war am Apparat. Nach kurzer Frage, wie die Reise gewesen sei, erzählte sie ohne Umschweife, dass ihre Cara völlig erschöpft sei. Seit ein paar Tagen ginge das so und sie sei froh, dass er endlich wieder zurück sei. Erst hatte sie gedacht, dass das bevorstehende Halloween ihrer Tochter Angst eingejagt hätte. Sie könne nicht schlafen und faselt die ganze Nacht von Geistern. Ihre Haut sei ganz kalt. Homer kannte die 3jährige Cara nur zu gut, sie war seine Patentochter. „Bonnie, wie sieht sie aus?“ „Was meinst du, Homer? Schlecht sieht sie aus - kannst du vorbei kommen?“ „Na klar, gib mir 10 Minuten - kannst du bitte noch schnell ihren Puls tasten und mir dann kurz eine Nachricht schicken?“ Homer drückte das Gespräch aus. Viel musste er nicht mehr wissen, als er vor gut zwei Wochen los geflogen ist, hatte Cara eine starke Bronchitis, jedoch war sie auf dem Weg der Besserung gewesen. Er schätzte, dass der Puls eher schwach war. Sein Smartphone gab ein Geräusch von sich. Da kam ein Foto von der kleinen Cara und darunter stand „PULS KAUM ZU FÜHLEN“ Homer betrachtete das Bild, es war ziemlich eindeutig, dass die Haut des kleinen Mädchens bläulich war - nun musste er nicht mehr nachdenken. Er stand auf. Ging an seinen Schrank und zog die Lade mit der Bezeichnung „C“ auf. Während er 2 Globuli in ein Tütchen schüttete, fiel ihm ein, dass er am Abend noch auf die Halloween-Party wollte. Gut, dass er sein Kostüm schon vor dem Abflug rausgesucht hatte. Da piepste sein Handy ein zweites Mal. Eine Nachricht von Rufus. Homers Grinsen wurde breiter. Er freute sich auf seinen alten Kumpel. Dann ging er aus dem Arbeitszimmer, nahm seine Schlüssel, packte das kleine Geschenk ein, dass er seiner Patentochter in Griechenland gekauft hatte und machte sich zuversichtlich auf den kurzen Weg zu Familie Vegh.

Freitag, Oktober 19, 2012

Stramonium und der Waldschrat

Es war einmal ein Feldrichter, der sollte die Gehölze und Ländereien vermessen. Er nutzte jedoch das Vermessen zu seinem Vorteil. Deshalb wurde er zum Herumgeistern verdammt. Seither geistert er im Wald umher. Eines Tages suchte ein junger Mann Holz im Walde und der Waldschrat trat plötzlich hinter einem Baum hervor. Er sah ganz fürchterlich aus mit seinem zerfurchten Gesicht und den dunklen funkelnden Augen und der Jüngling rannte laut schreiend tief in den Wald hinein. Der Waldschrat verfolgte ihn, rollte mit den Augen, sein Unterkiefer hing herunter und er machte schnarchende Geräusche. Er griff mit zuckenden Bewegungen um sich, versuchte den Burschen zu greifen.
Der schaffte es schließlich zu entkommen, geriet dabei aber immer tiefer in den Wald und verirrte sich. Nachdem er viele Stunden umher geirrt war wurde es schließlich so dunkel, dass er nichts mehr sehen konnte. So legte er sich hin und schlief nach langem bangen Wachen doch schließlich ein. Er träumte er wäre am Rande eines Sees und wollte seinen Durst stillen, allerdings konnte er nicht trinken, er versuchte Wasser in den Mund zu nehmen, konnte aber nicht schlucken.
Schließlich wachte er schreiend auf. Es war immer noch dunkel und er sah eine helle Gestalt neben sich, die auf ihn einredete. Allerdings verstand er die Sprache nicht. Er stand auf und rannte noch tiefer in den stockdunklen Wald hinein. Als er heftig an einen Baum stieß, schrie er auf vor Schmerz, umklammerte aber dann den Baum und versuchte an ihm hochzuklettern. So fand man ihn am nächsten Morgen, denn zu seinem Glück war er in die richtige Richtung, nämlich in Richtung Dorf gelaufen. Seine Frau wurde gerufen und erst ihr gelang es seine Umklammerung um den Baum zu lösen. Sie nahm ihn in die Arme und brachte ihn nach Hause. Noch viele Tage lang wusste er nicht wer und wo er war, aber als ihm eine weise Frau 3 Globuli Stramonium C1000 gegeben hatte kam er wieder zu sich. Was er aber erlebt hatte konnte er keinem berichten, denn er hatte es komplett vergessen. Nur in den Wald ging er nie wieder.

Mach mit bei unserem Gewinnspiel und gewinne 50 Euro
1. Die Geschichte muss mindestens 200 Wörter umfassen.
2. Gib deiner Geschichte auch einen Titel.
Siehe Teilnahmebedingungen hier: http://e-vidia.de/heilpraktikerforum/index.php/topic,8183.0.html

Mittwoch, Oktober 17, 2012

Homöopathische Geschichten

Happy Halloween mit Rufus & Homer
von Carina aus unserem Forum (Lies die Teilnahmebedingungen, mach mit und gewinne!)

Wikipedia_Rommelbooze
Jedes Jahr Ende Oktober packte ihn dasselbe Ritual. Es war für ihn fast schon zwanghaft: „Ich muss mich verkleiden!“ Gegen diese nahezu fixe Idee, konnte Rufus Tocks nicht an. Es überkam ihn und machte ihn extrem ruhelos.

Auch im vergangenen Jahr war es wieder soweit: „Was soll ich anziehen?“, „Welche Verkleidung ist gruselig genug?“ - all das schoss dem sonst eher schüchternen Rufus am 29.10.2011 durch den Kopf. Er konnte sich noch ganz genau an diesen Tag erinnern, denn es war der Tag gewesen, wo er zum ersten Mal in seinem Leben einen bläschenförmigen Hautausschlag bekommen hatte. Einen Hautausschlag, der zugleich juckte und stach und brannte. 3 Tage dauerte dieser Ausschlag an und es hatte ihn noch gewundert, dass er sich nach jeder heißen Dusche besser fühlte.

Rufus war unruhig. Er fragte sich, ob ihm in diesem Jahr wieder so ein tolles Kostüm einfallen würde, wie im Jahr zuvor. Das machte ihn nervös. Und dann war da auch noch diese feuchte Kälte - Rufus hasste den nassen Oktober. Er war Farmer und das Land fragte nicht danach, ob das Wetter gut war. Das Land musste beackert werden - ob Regen, Nässe, Kälte, Sonne oder Trockenheit ... Und jeden Morgen brauchte er in diesen kalten, nassen Tagen noch mehr Anlaufzeit, um seine Schmerzen zu überwinden. Er fühlte sich lahm, steif, die Gelenke knackten und taten weh. Sein einziger Trost war, dass es im Laufe des Tages besser werden würde. Bewegung! Bewegung war das, was ihm richtig gut tat.

Und auch jetzt, wo ihm die Fragen nicht aus dem Kopf gingen, wie er denn seine diesjährige Halloween-Verkleidung aussehen würde, merkte er, wie er von einem Bein auf das andere wechselte. Er war unfähig, sich zu entspannen. Er musste sich bewegen. Und die Nächte vor Halloween waren nicht gerade angenehm. Er hatte Angst - da war diese Besorgnis. Diese Besorgnis, die eigentlich nur in der Nacht aufkam. Nachts, wenn er im Bett lag und unfähig war, sich zu entspannen.

Dann endlich war Halloween! Rufus machte sich fertig, zog sich um. Er war fröhlich und freute sich auf den Abend. Bevor er die Haustür verschloss, rieb er noch 3mal über den Türknauf. Ein Ritual, was er immer wiederholte, wenn er das Haus verließ - es brachte ihm Glück. Auf der Party angekommen kroch die Angst in Rufus hoch ... er hatte seine Getränke zu hause vergessen. Rufus atmete tief durch und war froh, als er seinen besten Freund Homer Patson sah. Homer war wie immer, in der Menge fast nicht auszumachen. Es war, als würde er mit den umstehenden Menschen eins werden. Er sah so gleich aus und doch so anders.

Rufus ging auf  Homer zu und begrüßte ihn. Er wusste, dass sein Freund ihm gut tun würde. Er nahm das Wasser, was Homer ihm reichte, trank es aus und schaute seinen Freund fragend an. Der lächelte nur und sagte „lass uns feiern, Rufus - dich vergiftet schon keiner, deine reißenden Schmerzen sind morgen Geschichte und auch das Jucken hört garantiert bald auf“.

Na, welches Mittel hat er bekommen?

Dienstag, Oktober 16, 2012

Gratis Psychotherapie Prüfungsbesprechung



Bild: © andreapetrlik - Fotolia.com

Liebe Teilnehmer, Mitglieder und Interessenten,
in diesem Newsletter findet ihr:
1.         Heute abend 21 Uhr Prüfungsbesprechung HP Psychotherapie - GRATISZUGANG
2.         Newsletter Quiz wird heute ersetzt durch:
3.         Homöopathie Lerngruppen im Oktober und Homöopathie Halloween Gewinnspiel
4.         Heilpraktiker Stammtisch am 23. Oktober - Thema Medical Taping
5.         Anstehende Seminare Bachblüten, Sehgal, TCM, Kinderhomöopathie 5 und Kurse

1. Prüfungsbesprechung HP Psychotherapie - GRATISZUGANG
HP Eva Schmid bespricht um 21 Uhr die aktuelle HPP Prüfung vom 10. Oktober - Hier findest du den Zugangslink:
http://www.liveonlineschule.de/gratis-veranstaltungen/

2. Unser letztes Quiz war eine kurze HP Prüfung. - gewonnen hat unsere Teilnehmerin Susa - wir gratulieren ihr und allen anderen zur bestandenen schriftlichen HP Prüfung vom 10. Oktober!
Hier findest du die Aufzeichnung der Besprechung der HP Prüfung vom 10.10.:
http://e-vidia.de/heilpraktikerforum/index.php/topic,8178.0.html


Auds Wikipedia: Martin_Helwig
3. Mach mit bei unserem Autoren Homöopathie Gewinnspiel und gewinne 50 Euro Bonus
http://e-vidia.de/heilpraktikerforum/index.php/topic,8184.0.html
Homöopathische Geistergeschichten
Hier ein Beispiel (natürlich außer Konkurrenz):

STRAMONIUM und der Waldschrat
Es war einmal ein Feldrichter, der sollte die Gehölze und Ländereien vermessen. Er nutzte jedoch das Vermessen zu seinem Vorteil. Deshalb wurde er zum Herumgeistern verdammt. Seither geistert er im Wald umher. Eines Tages suchte ein junger Mann Holz im Walde und der Waldschrat trat plötzlich hinter einem Baum hervor. Er sah ganz fürchterlich aus mit seinem zerfurchten Gesicht und den dunklen funkelnden Augen und der Jüngling rannte laut schreiend tief in den Wald hinein. Der Waldschrat verfolgte ihn, rollte mit den Augen, sein Unterkiefer hing herunter und er machte schnarchende Geräusche. Er griff mit zuckenden Bewegungen um sich, versuchte den Burschen zu greifen.
Der schaffte es schließlich zu entkommen, geriet dabei aber immer tiefer in den Wald und verirrte sich. Nachdem er viele Stunden umher geirrt war wurde es schließlich so dunkel, dass er nichts mehr sehen konnte. So legte er sich hin und schlief nach langem bangen Wachen doch schließlich ein. Er träumte er wäre am Rande eines Sees und wollte seinen Durst stillen, allerdings konnte er nicht trinken, er versuchte Wasser in den Mund zu nehmen, konnte aber nicht schlucken.
Schließlich wachte er schreiend auf. Es war immer noch dunkel und er sah eine helle Gestalt neben sich, die auf ihn einredete. Allerdings verstand er die Sprache nicht. Er stand auf und rannte noch tiefer in den stockdunklen Wald hinein. Als er heftig an einen Baum stieß, schrie er auf vor Schmerz, umklammerte aber dann den Baum und versuchte an ihm hochzuklettern. So fand man ihn am nächsten Morgen, denn zu seinem Glück war er in die richtige Richtung, nämlich in Richtung Dorf gelaufen. Seine Frau wurde gerufen und erst ihr gelang es seine Umklammerung um den Baum zu lösen. Sie nahm ihn in die Arme und brachte ihn nach Hause. Noch viele Tage lang wusste er nicht wer und wo er war, aber als ihm eine weise Frau 3 Globuli Stramonium C1000 gegeben hatte kam er wieder zu sich. Was er aber erlebt hatte konnte er keinem berichten, denn er hatte es komplett vergessen. Nur in den Wald ging er nie wieder.
Homöopathie Lerngruppen:
Am 17. Oktober geht es um Ausprägung Kopfschmerzen in den Miasmen
Probestunde buchen.
Am 24. Oktober laden wir dich ein: Michael Jackson - Syphilinum
Am 31. Oktober wird der Gewinner des Homöopathie Geschichtenwettbewerbs in der Homöopathie GRATIS Lerngruppe Furcht vor Geistern - miasmatische Betrachtung - gekürt.
Hier findest du die Zugangsdaten: http://www.liveonlineschule.de/kursangebot/homoeopathie-online-kurse/homoeopathie-lerngruppe/

4. Heilpraktiker Stammtisch Medical Taping am 23. Oktober
Am 23. Oktober um 21.15 wollen wir uns wieder treffen und über das Thema Medical Taping sprechen.
Das schreibt eine Kollegin im Forum: Ich arbeite mit Medi-Taping, K-Taping, Kinesio-Taping, Aku-Taping oder aber für mich besonders interessant Emotinal Taping genannt. Zwar sind in all diesen Begriffen kleine Unterschiede, doch das Prinzip ist das Gleiche. Es ist ein unwahrscheinlich interessanter Bereich, zumal nun ja auch Spenglersan das Taping mit einem Tape Gel unterstützt. etc…


Wer auch etwas beisteuern möchte ist herzlich eingeladen dabei zu sein.
Wer es noch nicht weiß - Bitte beachtet die NEUEN TEILNAHMEBEDINGUNGEN:
Ab jetzt sollten sich alle die teilnehmen wollen vorher in der Gruppe Heilpraktiker Stammtisch anmelden:
http://e-vidia.com/goto_evidia_grp_3527.html

Wer schon vorher Mitglied im HP Stammtisch Bereich im Forum war, hat von mir schon vor einiger Zeit eine Mail erhalten mit einem direkten Anmeldelink: - bitte melde dich dazu mit deinen Nutzerdaten im Forum an und nutze den Zugang hier:
http://e-vidia.de/heilpraktikerforum/index.php/topic,8112.0.html
5. Anstehende Seminare:
Für diese Seminare, die auf jeden Fall stattfinden könnt ihr euch noch anmelden:
Bachblütentherapie
Sehgal Methode
Traditionelle Chinese Medizin - Eine Einführung
Kinderhomöopathie 5
Finde hier die Info zu unseren regelmäßigen Kursen:
Grundkurs HP PV
Crashkurs HP PV
Intensivkurs HP PV
Homöopathie Online Ausbildung
HP Psychotherapie

Nächste Woche kommt der Newsletter wieder mit einem Gratis Lerninhalt und einem dazugehörigen Quiz.
Lieben Gruß von Annette, Eva und dem e-Vidia Team
Hier kannst du den Newsletter abmelden
Nutze auch den Austausch über unser Heilpraktiker- und Homöopathieforum

Mittwoch, Oktober 10, 2012

Heute Zentrale Heilpraktikerprüfung - Ergebnisse ab 13 Uhr verfügbar



Themen in diesem Newsletter:
1.         Zentrale Heilpraktikerprüfung 10. Oktober 2012 - Ergebnisse ab 13 Uhr im Forum
2.         Gratis Prüfungsbesprechung am 11. Oktober von 19-22 Uhr
3.         Newsletter Quiz und Auflösung vom letzten Newsletter Quiz
4.         Lernflatrate Seminare inklusive Download - Fortbildung für HP + Interessierte
5.         Info zu anstehenden Seminaren und Kursen         
1. Wir wünschen allen, die morgen bei der zentralen Heilpraktikerprüfung dabei sind VIEL ERFOLG!!! Wir denken an euch und drücken die Daumen!
Ab ca. 13 Uhr werden wir erste Fragen und Ergebnisse aus der Prüfung in unserem Forum veröffentlichen:
Siehe hier: http://e-vidia.de/heilpraktikerforum/index.php/topic,8145.0.html


2. Gratis Prüfungsbesprechung am 11. Oktober von 19-22 Uhr
Wir besprechen alle 60 Fragen ausführlich.
Dies ist der Link zur Aufzeichnung der Heilpraktiker Lerngruppe vom 8. Oktober 2012:
http://centra.live-place.de/GP/main/0000010c3a080000013753114f375530

3. Newsletterquiz: Damit nicht nur diejeinigen, die zur Prüfung gehen sich den Kopf zerbrechen müssen heute ein längeres Quiz als sonst üblich mit 10 Original Prüfungsfragen
Klicke hier für das Newsletterquiz - Der/die Teilnehmer/in, welche/r die erste richtige Beantwortung einreicht (mindestens 7 Antworten auf die gestellten Fragen müssen richtig sein), erhält einen 15 Euro Gutschein für Live Seminare oder Aufzeichnungen davon aus unserem Kursangebot
Dies war die Lösung des Quiz von letzter Woche zum Thema Sehgal Rubriken:
Opium
passt zu
Gleichgültigkeit – Leiden, gegenüber
Belladonna
passt zu
Bewusstlosigkeit – Schreien, unterbrochen durch
Hyoscyamus
passt zu
Gemüt – schmutzig, urinieren und defäkieren überall hin
Stramonium
passt zu
Klammert sich an Personen und Möbel

4. Lernflatrate Seminare inklusive Download - www.lernflatrate.info
13. Oktober: Homöopathie in der Intensiv- und Notfallmedizin
18. Oktober : Burn out - Homöopathisch behandeln
Sterbebegleitung - Sterben und Tod... in unserem Leben Teil 1 findet am Sonntag 21.10.2012 von 18 - 20 Uhr statt

5. Folgende Kurse finden im Oktober/November/Dezember zusätzlich zu unseren regulären Kursen statt: Eine Anmeldung ist noch möglich
Ab 9. Oktober: Materia Medica der Kindermittel
Ab 20. Oktober: Online Einführung in die TCM  
Ab 3. November: Bachblütentherapie Online Ausbildung 
Ab 10. November: Sehgal Online Ausbildung - Revolutionierte Homöopathie  
Am 17. und 18. November: Coachingseminar Praxiseröffnung
Am 1. und 2. Dezember: Online Ausbildung Irisdiagnose
Finde hier die Info zu unseren regelmäßigen Kursen:
Grundkurs HP PV
Crashkurs HP PV
Intensivkurs HP PV
Homöopathie Online Ausbildung
HP Psychotherapie
Und hier immer die aktuelle Planung aller Kurse mit PDF zum Download:
http://e-vidia.de/index.php?pr=KURSE_+_TERMINE

Nächste Woche kommt der Newsletter wieder mit einem Gratis Lerninhalt und einem dazugehörigen Quiz.
Lieben Gruß von Annette, Eva und dem e-Vidia Team

Dienstag, Oktober 02, 2012

Newsletter Oktober 1: Gratis Seminare Homöopathie und rund um die HP Prüfung

Hier können Sie den Newsletter bestellen und verpassen keine Neuigkeiten


Hyoscyamus niger -
Mit freundlicher Genehmigung von Bonatikus.de
In diesem Newsletter:

1.         Gratis Homöopathie Seminar „Hahnemann und die Miasmen“
2.         Letzte Chance Anmeldung Homöopathie Sehgal Methode und Einführung TCM.
3.         Newsletter Quiz - Auflösung vom letzten Quiz
4.         Lernflatrate Seminare inklusive Download - Fortbildung für HP + Interessierte
5.         Info zu anstehenden Seminaren und Kursen         
1. Morgen ist ja Feiertag in Deutschland, deshalb fallen alle Kurse und Lerngruppen am 3. Oktober aus. Dafür kannst du aber heute abend um 21 Uhr am Gratis Seminar Hahnemann und die Miasmen teilnehmen. HP Claudia Kühl wird einen Fall von Hahnemann vorstellen und ihn miasmatisch aufschlüsseln. Klicke hier für den Zugangslink

Auf dieser Website findest du alle anstehenden Gratis Termine, auch die kommenden Termine welche wir gratis rund um die HP Prüfung nächste Woche anbieten:

http://www.liveonlineschule.de/gratis-veranstaltungen/
Beachte auch unsere Sonderseite HP Prüfung mit 20 Stunden Live Terminen und Aufzeichnungen rund um die Prüfung: www.heilpraktikerpruefung.com

2. Letzte Anmeldemöglichkeit zur Live Online Sehgal Ausbildung mit HP Detlef Rathmer bis zum 4. Oktober 2012: http://www.liveonlineschule.de/kursangebot/sehgal-methode/
ein Zitat von HP Detlef Rathmer: Es geht darum zu lernen ein vorurteilsfreier Beobachter zu sein. Das hat natürlich auch schon Hahnemann gesagt und M. L. Sehgal wiederholt. Alle Bilder weg aus dem Kopf! Hier und Jetzt! Keine Theorie! Sachlichkeit und Unvoreingenommenheit! Denn wer eigene Bewusstseinsanteile in sich nicht erkannt
hat, der wird es schwer haben, diese beim Patienten zu erkennen.
Im Kurs werden Videofälle gezeigt, an denen dies geübt werden kann. Ein weiterführender Kurs wird in der Folge angeboten. Der Kurs kann auch Wochenendweise gebucht werden, ohne die Verpflichtung der Gesamtkursbuchung. Einzel-Wochenendseminare (Sa+So) für jeweils 160 Euro - Gesamtkurs über 3 Wochenendseminare 450 Euro.
Lade dir ein Beispiel-Skript aus dem Kurs herunter:http://www.sehgal-schule.de/fileadmin/upload/datenlager/Leseprobe_Unterichtsskript_Sehgal.pdf
und lass dir dabei helfen das Newsletter Quiz anhand des Skripts zu lösen….
Letzte Anmeldemöglichkeit zur Einführung in die Traditionelle Chinesische Medizin HP Eva Schmid bis zum 4. Oktober 2012: http://www.liveonlineschule.de/kursangebot/tcm-grundlagen/
Auch diese Wochenendtermine können einzeln gebucht werden

Übrigens haben wir den Termin für das Bachblütenseminar verschoben auf den 3. und 4. November 16-20 Uhr. Es findet auf jeden Fall statt und es kann noch bis dahin gebucht werden: http://www.liveonlineschule.de/kursangebot/bachblueten-therapie/

3. Newsletterquiz: Das heutige Quiz behandelt die häufigsten Sehgal Rubriken und zu welchem Mittel diese führen. Loade dir dazu das Beispielskript von HP Detlef Rathmer herunter: http://www.sehgal-schule.de/fileadmin/upload/datenlager/Leseprobe_Unterichtsskript_Sehgal.pdf
Klicke hier für das Newsletterquiz - Der/die Teilnehmer/in, welche/r die erste richtige Beantwortung einreicht, erhält einen 15 Euro Gutschein für Live Seminare oder Aufzeichnungen davon aus unserem Kursangebot
Dies war die Lösung des Quiz von letzter Woche und es gab einen Gewinner, den ich anhand der Mailadresse nicht kenne, dem ich aber den Gutschein zugeschickt habe - die Mailadresse beinhaltete diese Buchstabenfolge: 54321
Ordne den Symptomen die typischen Mittel zu. Beachte, dass es sich um Symptome bei Kindern handelt.
Der Säugling ist sehr geräuschempfindlich und fängt an ängstlich zu schreien, sobald man ihn in sein Bettchen legen will
passt zu
Borax
Ihre Lösung ist korrekt
Das Baby schläft auf dem Bauch und hat ein ausgeprägtes Windelekzem
passt zu
Medorrhinum

Das Kind ist schüchtern und versteckt sich hinter der Mutter
passt zu
Barium carbonicum

Das Kind zögert und kann sich nicht entscheiden womit es spielen soll
passt zu
Anacardium

Es handelt sich um ein adoptiertes Kind, welches sehr nervös und überempfindlich ist
passt zu
Magnesium carbonicum

Das Kind wurde kürzlich geimpft und es geht ihm seitdem schlecht. Es hat eine ausgeprägte Abneigung gegen Zwiebeln.
passt zu
Thuja

Das Kind ist sehr unruhig und liebt rhythmische Musik, nach welcher es wild tanzt
passt zu
Tarentula hispanica

Das Kind ist frühreif, ernst und verschwiegen und versucht in allem perfekt zu sein
passt zu
Carcinosinum

Übrigens findet die Ausbildung Kinder homöopathisch behandeln mit Kinderhomöopathie 5 - Materia Medica der Kindermittel statt und es kann noch gebucht werden: http://www.liveonlineschule.de/kursangebot/homoeopathie-online-kurse/kindermittel-kinderhomoeopathie-5/

4. Lernflatrate Seminare inklusive Download - www.lernflatrate.info
Zum Beispiel am 8. Oktober:
Die andere Seite der Medaille – das „narzistische Ich“ - Narzistische Kinderpatienten in der Homöopathie 
13. Oktober: Homöopathie in der Intensiv- und Notfallmedizin
18. Oktober : Burn out - Homöopathisch behandeln
Sterbebegleitung - Sterben und Tod... in unserem Leben Teil 1 findet am Sonntag 21.10.2012 von 18 - 20 Uhr statt

5. Finde hier die Info zu unseren regelmäßigen Kursen:
Grundkurs HP PV
Crashkurs HP PV
Intensivkurs HP PV
Homöopathie Online Ausbildung
HP Psychotherapie
Und hier immer die aktuelle Planung aller Kurse mit PDF zum Download:
http://e-vidia.de/index.php?pr=KURSE_+_TERMINE


Nächste Woche kommt der Newsletter wieder mit einem Gratis Lerninhalt und einem dazugehörigen Quiz.
Lieben Gruß von Annette, Eva und dem e-Vidia Team
Hier kannst du den Newsletter abmelden
Nutze auch den Austausch über unser Heilpraktiker- und Homöopathieforum