Dienstag, Oktober 21, 2008

Einführung in die Klassische Homöopathie

Am 1. Oktober 2009 startet unser NEUER Kurs Einführung in die Klassische Homöopathie.
4 Stunden wöchentlich werden wir uns auf verschiedenen Wegen dem Riesen-Lernstoff nähern.

Intensiver geht es nicht.

Zudem gibt es noch pro Woche 2 Stunden Aufzeichnungen aus dem Unterricht. Diese dienen zusammen mit dem Skript, welches wöchentlich zugeschickt wird zum Festhalten und Speichern der Lerninhalte.

Aber gehen wir einmal schrittweise durch das Lern-Programm.

Jeden Donnerstag von 19-21 Uhr findet der Unterricht nach dieser Planung statt:
-Samuel Hahnemann
-das Organon
-Lebenskraft, Ähnlichkeitsgesetz,Dynamik
-die Seins- Ebenen des Menschen
-Was ist Krankheit? Was ist Heilung?
-die Heringsche Regel
-Einführung in die Miasmentheorie -Psora, Sykosis, Syphilis
-die chronischen Krankheiten nach Samuel Hahnemann
-Die Herstellung einer homöopathischen Arznei
-Potenzen, Dosierung
-Die Arzneimittelprüfung
-Das Repertorium -
-Einführung in die Materia medica
-Akute Krankheiten
-Fallmanagement
-Die erste Verschreibung
-Potenz, Dosis, Heilungsverlauf
-Die zweite Verschreibung
-Wiederholung, Reaktionsmöglichkeiten Blockaden, Hindernisse Materia Medica
-Wichtige Mittel

Jeden Dienstag von 21-22 Uhr repertorisieren wir gemeinsam Erkrankungen bei Kindern
Jeden Mittwoch von 21-22 Uhr, in der Homöopathie Lerngruppe, erörtern wir Frage, die aus dem Kurs auftauchen und HP Günther Gradert steht für die Supervision zur Verfügung.

Das Ganze Online - Live - Interaktiv - Wie in einer richtigen Schule.

Info:
HP Annette Di Fausto
Tel: 04102-604883
http://www.e-vidia.de/